Neuropsychologische Diagnostik bei ZithaAktiv

ZithaAktiv SCIENCE
10. November 2015
Présentation de l’équipe ZithaAktiv
10. Dezember 2015

Neuropsychologische Diagnostik bei ZithaAktiv

Da neuropsychologische Diagnostik die Möglichkeit bietet, allfällige kognitive Defizite frühzeitig zu erkennen, gliedert sich diese in das Präventionskonzept von Zithaaktiv ein: Neuropsychologische Untersuchungen bieten die Grundlage für die Einleitung einer adäquaten Therapie zur Stabilisierung und Förderung der kognitiven Fähigkeiten.

Neuropsychologisches Diagnostizieren bezieht sich auf die Abklärung des aktuellen kognitiven und emotionalen Zustandes von Personen in Bezug auf eventuelle Funktionsstörungen. Bei ZithaAktiv bieten wir in erster Linie eine detaillierte Funktions- bzw. Kompetenzdiagnostik in Hinblick auf alltagsrelevante Anforderungen an. Bei ZithaAktiv liegt der Schwerpunkt darauf, dementielle Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und differentialdiagnostisch abzuklären. Standardmäßig wird zudem eine Ganganalyse mittels GAITRite® durchgeführt, dies um eine potentielle Ganginstabilität und ein daraus resultierendes erhöhtes Sturzrisiko frühzeitig zu erkennen.

Die neuropsychologische Diagnostik bei ZithaAktiv schließt ab mit einem neuropsychologischen Bericht in welchem die Leistungen des Patienten besprochen und interpretiert werden sowie Empfehlungen ausgesprochen werden. Dieser Bericht wird dem behandelnden Arzt zur Verfügung gestellt mit dem Ziel den Patienten bestmöglich und unter Kenntnisnahme aller möglichen Informationen weiterführend behandeln und orientieren zu können.