ZithaAktiv Konzept

Die Zitha bietet mit ZithaAktiv Michel Rodange ein neuartiges präventives Coaching- und Trainingsangebot für ältere Menschen an. Ihre Lebensqualität liegt uns am Herzen. Durch eine gezielte Förderung Ihrer Mobilität und Muskelkraft zielen wir auf eine Steigerung Ihrer Lebensqualität im Alter ab.

Unser Training beruht auf den neuesten Erkenntnissen wissenschaftlicher Forschung und wurde speziell für ältere Menschen entwickelt. An der Entwicklung und Anpassung der Trainingsinhalte sind fortwährend Kiné- und Ergotherapeuten, Ärzte, Psychologen und Forscher beteiligt.

Unser Angebot besteht aus:

  • Individuell angepasstes Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • Gleichgewichtstraining Training von Alltagsfunktionen
  • Training zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit

Anhand eines individuellen Coaching entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, welche Trainingsinhalte für Sie am besten geeignet sind. ZithaAktiv zeichnet sich durch seine professionelle Betreuung und Beratung aus. Wir verfügen zudem über detaillierte Fachkenntnisse in der wissenschaftlich gestützten Beurteilung von körperlichen Einschränkungen im Alter.

ZithaAktiv Konzept

beruht auf den zwei grundlegenden Voraussetzungen für ein autonomes und selbstbestimmtes Leben mit angemessener Lebensqualität: Mobilität und Kognition

Mobilität

Steigerung der Mobilität:

Mobilität gilt als Voraussetzung für ein autonomes Leben. Vor allem bei leichten Einschränkungen aber auch bei chronischen Erkrankungen (Parkinson, Arthrose, …) gilt es individuelle Ressourcen zu stärken und Risikofaktoren zu vermeiden.

Die gezielte und schonende Verbesserung der allgemeinen Fitness und hat nicht nur einen positiven Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden, sondern beugt zudem zukünftigen körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen vor.

Beispiele für trainierte Funktionen:
  • Körperliches Training
  • Muskulatur
  • Beweglichkeit, Flexibilität und Koordination
  • Kardio-respiratorische Ausdauer
  • Gleichgewicht und Gangstabilität

Kognition

Gedächtnistraining:

Leichte Veränderungen der geistigen Leistungsfähigkeit sind durchaus normal, die sich vor allem in einer Abnahme des Kurzzeitgedächtnisses sowie der Geschwindigkeit in dem der älter werdende Mensch Informationen verarbeiten kann, äußern.

Eine Kombination aus geistigem und körperlichem Training trägt langfristig zum Erhalt der mentalen Leistungsfähigkeit bei und wirkt sich positiv auf Selbständigkeit und Wohlbefinden aus.
Gedächtnistraining Wir bieten ein neuropsychologisches, fundiertes Programm zur Förderung der geistigen Leistungsfähigkeit an.

Beispiele für trainierte Funktionen:
  • Aufmerksamkeit, Konzentration
  • Gedächtnis
  • Informationsverarbeitung