Fleegetelefon

Cheerful elderly woman talking on a phone on a couch

Die Fondation Ste Zithe unterstützt seit dem 1. Januar 2022 das Projekt „Fleegetelefon“ von ZithaMobil. Es handelt sich hierbei um ein kostenloses, anonymes und vertrauliches, telefonisches Beratungsangebot für pflegende Angehörige.

Pflegende Angehörige sind vor allem Frauen, meistens älter als 60 Jahre, die mit dem Pflegeempfänger verwandt sind. Es kann sich aber auch um Freunde oder Bekannte handeln; sie haben oft keine Kenntnisse in Pflege und Betreuung.

Diese Helfer stehen somit vor großen und unterschiedlichen Herausforderungen, oft abhängig vom Krankheitsbild des gepflegten Menschen. Sie fühlen sich nicht nur sozial isoliert, sondern auch ratlos beim Auftreten einer Demenz, fehlender Krankheitseinsicht oder Verhaltensstörungen; die Vorgehensweise bei Mobilitätseinschränkungen, bei denen sie Kompetenzen brauchen in Dekubitusprophylaxe, Hebetechniken sowie der Umgang mit technischen Hilfsmittel überfordert sie. Für pflegende Angehörige ist es wichtig, die Krankheit und den Erkrankten zu verstehen, einen neuen Umgang mit dem Erkrankten zu lernen, aber vor allem, einen neuen Umgang mit sich selbst und ihrer neuen Rolle.

Anfangs wurde das „Fleegetelefon“ vor allem von Familien aus dem Patientennetz der ZithaMobil genutzt; mittlerweile rufen immer mehr Privatpersonen an. Beim Gespräch können die Helfer ihre Sorgen und Schuldgefühle aussprechen, sich beraten lassen und erhalten wichtige fachliche Informationen. Sie fühlen sich somit unterstützt und weniger allein. Die Sozialarbeiterin hat in den meisten Fällen über einen längeren Zeitraum Kontakt zu den Anrufern, da sich aus einem Beratungsgespräch oft einen Hilfsbedarf ergibt, der einer professionellen Begleitung bedarf: Vermittlung an Hilfsstellen, Kontakt mit den Hausärzten oder Pflegepartner, Anfragen für die Pflegeversicherung oder sonstige soziale Hilfsleistungen.

Das „Fleegetelefon“ wird zwei Mal wöchentlich für zwei Stunden angeboten: dienstags von 09:00-11:00 Uhr und freitags von 17:00-19:00 Uhr. Die Telefonnummer ist die +352 691 644 644. Außerhalb der Sprechstunde läuft ein Anrufbeantworter; alle Anrufer werden zurückgerufen.

 

Line DIEDERICH
Assistante sociale ZithaMobil